Die Prämienexplosion hat nichts mit der Frage der Einheitskassen zu tun. Wir müssen die Leistungen auf das notwendige Minimum beschränken.

Die Leistungen der Grundversicherung sollen nur das abdecken, was zwingend notwendig ist, um Leben und Gesundheit zu erhalten. Und auch das nur in der jeweils billigsten Variante. Alles was darüber hinaus geht, soll in Zusatzversicherungen fliessen.

Eine Einheitskrankenkasse ist kompletter Unsinn, eine Idee von Leuten, die die wahren Ursachen der Kostenexplosion nicht angehen wollen.

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Krankenversicherung»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production