Politik soll wieder nachvollziehbar und für alle verständlich sein.

Wieso haben wir so tiefe Wähleranteile bei Abstimmungen? Wieso ändert sich nach Abstimmungen oftmals doch nicht?
Häufig, wird beklagt, dass die Jugend kein Interesse zeigt. Manchmal ist das Wetter schuld und so weiter.

Geht es in der Politik überhaupt noch um das "Wohl" der Bürgerinnen und Bürger?
Oftmals habe ich den Eindruck, dass man als nicht Akademiker die vielen nett geschriebenen politischen Texte und Reden gar nicht verstehen soll.

Politik soll von den Bürgerinnen und Bürgern mitgetragen werden. Dazu müssen Sie aber auch verstehen um was es dabei geht!

Emotionsgeladene Abstimmungshetze ist bestimmt auch nicht das richtige Mittel.

Politik soll verständlich, klar, nachvollziehbar und objektiv sein.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production