Das Ausländerstimmrecht auf Gemeindeebene ist eine gute Form der Integration, da sie Migranten am öffentlichen Leben teilhaben lässt.

Unser Leben findet im kleinen statt. Sei dies nun das Quartier oder die Nachbarschaft. Integrative Massnahmen müssen deshalb genau hier ansetzten. Das Ausländerstimmrecht gibt Migranten die Chance, sich zu beteiligen und ihre Ansichten und Ideen in das öffentliche Leben zu integrieren. Die Vorlage ist die Chance einander kennen zu lernen und aufeinander zu zugehen.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Ausländerstimmrecht»

zurück zum Seitenanfang