Die Schweiz macht in Sachen Haltung gegenüber Videospielen langsam alles dem nördlichen Nachbarn nach.

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/-Das-Verbot-bringt-ein-Umdenken--19217414

Wenn man sich das so durchliest kann man den Ekel schlecht verbergen. Nun werden Games auch hier zu Lande auf die selbe Stufe wie Kinderpornografie und rassistische Inhalte gestellt, oder man hätte es gerne so.

Des weiteren strotzt das ganze Interview von Vorurteilen und Unwissenheit. Ich würde mir wünschen, dass Herr und Frau Politiker sich über ein Thema schlau machen und erst dann darüber reden.

Man kann ja noch träumen.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gewaltspiele»

zurück zum Seitenanfang