Es ist wichtig, Kinder aus verschiedenen familiären Hintergründen so zu bilden, dass sie ihre Zukunft mit gestalten können. Dazu brauchen wir:

  • fähige Lehrpersonen, die mit Engagement unterrichten
  • finanzielle Mittel: Staatsaufgabe
  • gesellschaftliche Anerkennung statt allseitige Kritik
  • Mitarbeit der Eltern, mit konstruktiven Beiträgen und keine Betreuung von Spätpubertierenden-möchte-gern-Jugendlichen
  • einen sauberen Übergang von der Volksschule in weiterführende Schulen und Berufsausbildungen
  • Kinder, die auch ausserhalb der Schule sozial integriert sind, die eine Tagesstruktur haben und als Teil unserer Gesellschaft Achtung und Zutrauen verdienen
3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.