Es ist wichtig, Kinder aus verschiedenen familiären Hintergründen so zu bilden, dass sie ihre Zukunft mit gestalten können. Dazu brauchen wir:

  • fähige Lehrpersonen, die mit Engagement unterrichten
  • finanzielle Mittel: Staatsaufgabe
  • gesellschaftliche Anerkennung statt allseitige Kritik
  • Mitarbeit der Eltern, mit konstruktiven Beiträgen und keine Betreuung von Spätpubertierenden-möchte-gern-Jugendlichen
  • einen sauberen Übergang von der Volksschule in weiterführende Schulen und Berufsausbildungen
  • Kinder, die auch ausserhalb der Schule sozial integriert sind, die eine Tagesstruktur haben und als Teil unserer Gesellschaft Achtung und Zutrauen verdienen
3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Bildung»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production