Weshalb wurde uns verschwiegen, dass die Banken 90% des Schweizer Frankens per "Knopfdruck" durch Kreditvergabe und Wertschriftenkäufe SELBER herstellen können?

2013 Habe ich zum ersten Mal gehört, dass neues Geld durch Kredite (also Schulden) und durch Käufe von Wertpapieren (und z.B. Immobilien) durch die privaten Banken entsteht. Das ist für mich ein "Skandal" schlechthin! - Die Nationalbank hat nur die "Kontrolle" über die 10% Bargeld.

Gewinne werden privatisiert und Schulden (z.B. Bankenrettungen) werden den Bürgerinnen und Bürgern aufgelastet. Unser Lohnkonten gehören zur Bankenbilanz und sind im Konkursfall völlig unzureichend geschützt.

Die Vollgeld-Initiative sieht vor, dass neues Geld "schuldenfrei" durch die SNB via Bund und Kantone in Umlauf gebracht wird. Das sind ca. CHF 5 Mrd. die den Steuerzahler entlasten. Die Gewinner sind dann wir! - Jetzt sind es (noch) die Banken.

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

Kommentar von Max Kanter:

» zur normalen Ansicht wechseln

Alle 4 Kommentare anzeigen

Mehr zum Thema «Geld- und Währungspolitik»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production