Öffentliche Ausgaben ständig überprüfen

Selbstverständlich müssen die öffentlichen Ausgaben auf allen Staatsebenen in allen Bereichen immer wieder auf Kosten/Nutzen überprüft werden -wie dies bei allen privaten Unternehmen auch geschehen sollte. Die Schwierigkeit liegt dabei in der Konsensfindung bei Exekutive, Legislative und Volk. Pauschale Kürzungsforderungen oder gar die Festlegung einer Staatsquote bringen uns leider nicht weiter. Es führt nichts an einer Detailprüfung der Ausgaben vorbei. Dies kann meiner Erfahrung und Meinung nach die Verwaltung (nicht nur die Chefs!) mit klarem Sparauftrag besser als alle externen Beratungsbüros. Im Vordergrund steht dabei die Unterscheidung zwischen Grundbedarf und Wunschbedarf. Viele öffentliche Aufgaben werden heute qualitativ immer besser erfüllt. Das hat aber seinen Preis: Der Grenznutzen einer qualitativ besseren Aufgabenerfüllung wird immer kleiner.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Öffentliche Ausgaben»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production