Korrektes Modernes Geldsystem (KMG/CMM) Reform bestehendes Geldsystem (keine Flickschusterei wie Vollgeld)

  1. Interessenkonflikt vermeiden
    1.1. Klare transparente Trennung zwischen Geldschöpfung und Geldverwaltung

  2. Geldschöpfung aus dem Nichts Landeswährung und Devisen
    2.1. Umsetzung
    2.1.1. Zentralbank (Rechtsnatur = keine Kapitalgesellschaft)
    2.1.1.1. Kreditvergaben an Leistungsnachfrager
    2.1.1.1.1. Kontoführung und Sicherheiten - Administration
    2.1.1.1.1.1. Guthaben an Leistungserbringer via Geschäftsbanken
    2.1.1.2. Eigengeschäfte sind prinzipiell verboten

  3. Geldschöpfung aus dem Nichts Regional- und Lokalwährungen (keine Devisen)
    3.1. Umsetzung
    3.1.1. Staatliche- oder Private Unternehmungen (Rechtsnatur = frei)
    3.1.1.1. Kreditvergaben an Leistungsnachfrager
    3.1.1.1.1. Kontoführung und Sicherheiten – Administration
    3.1.1.1.1.1. Guthaben an Leistungserbringer via Geschäftsbanken
    3.1.1.2. Eigengeschäfte sind strikte untersagt

  4. Geldverwaltung alle Währungen inkl. Devisen = Intermediäre
    4.1. Umsetzung
    4.1.1. Geschäftsbanken (Rechtsnatur = frei)
    4.1.1.1. Administration Leistungserbringer
    4.1.1.1.1. Kontoführung Guthaben zinsfrei
    4.1.1.1.2. Treuhandgeschäfte (Privatkredite vermitteln)
    4.1.1.1.3. Kapitalmarktgeschäfte

  5. Kommentar
    5.1. Geld ist Mittel zum Zweck (ohne Geld kein Markt)
    5.2. Geld braucht kein Wettbewerb (aus dem Nichts schöpfbar)
    5.2.1. Qualität statt Sklaverei (Lohndumping)
    5.3. Aussenhandel
    5.3.1. Preise dürfen die Volkswirtschaften im Importland nicht unterwandern
    5.3.1.1. Protektionismus Global
    5.3.1.1.1. Zölle
    5.3.1.1.2. Subventionen

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Banken»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production