Kulturrevolution - Geld

Letzte Nacht haben meine Synapsen wieder Dampf gemacht. Ich bereite die "Revolutionäre Geldschöpfung- und Bankensystem-Reform" vor. Im Geist abgehandelt. Sie entspricht dem Geist von Lietaer! Vollgeld und alle anderen Kryptowährungen sind Schrott! Mitdenker und Mithelfer aus der Zivilgesellschaft (ohne Ökonomen) gesucht. Initiative lancieren?

Kurzabriss: Zerschlagung der Währungshoheit.

  1. Währungen ohne Delkredererisiko und Guthaben zinslos:

1.1. Für die weltweiten Beziehungen einzig GLOBAL mit dem Internetzusatz der Länder (Volumenkontrolle). Jeder Kunde und Bank hat weltweit die gleiche Stammkontonummer (gläsern = Gesamtobligo ohne Verkehrskontrollen). Keine Devisen- oder Notenkurse, sind im jeweiligen Preis enthalten.
1.2. Lokal- und Regionalwährungen Umtausch 1:1 innerhalb der Regionalwährungen, Umtausch in Global und umgekehrt, Kurs wird pro Kalenderjahr einmal festgelegt (Regeln definieren)

  1. Geldschöpfer; die Form der AG und Mitwirken in sämtlichen Investmentgeschäften, sowie Kreditgewährung an Teilnehmer im Kapitalmarkt sind verboten

2.1. Global = Zentralbank, Treuhandderivat = Kunden sind einerseits die lokalen- oder regionalen Banken und Staat in Sonderstellung (Abdeckung Budget schuldenfrei = Regularien definieren)
2.2. Mikado uvam. = Lokal- oder Regionalbanken, Treuhandderivat (Ermächtigung und Registrierung, Regularien definieren) = Privatkundschaft und Staat (Zahlungsverkehr)

  1. Steuern und Soziales Abwicklung zwischen Staat und Wirtschaft abwickeln (Steuerwettbewerb- und Optimierungsspiele sind beendet). Bedingungslose Grundsicherung einführen.
  2. Wettbewerb

4.1. Wirtschaft mit Qualität und Preise. Export ohne jegliche Subventionen
4.2 Wohnsitz = Preis und Qualität

  1. Staat und Wirtschaft klare Regularien definieren (keine Konkurrenz = Staat für Gemeinwohlaufgaben). Budgetabdeckung Bund als Verteiler zu den Kantonen, Kantone als Verteiler zu den Gemeinden. Rückfluss mit Mikado uvam oder Global möglich (Preisstabilität und Umwelt)
  2. Treuhandderivat

Im Sinne der Geldschöpfung ist die normale Bankbilanz eine reine Treuhandbilanz!
Die Geldschöpfung der Banken erzeugt einzig die systemimmanente Verbriefung. Die Banken haben im Sinne des Geldsystems, weder Forderungen noch Verbindlichkeiten. Sie funktionieren als gesetzlich definierte Treuhandgesellschaft. Einziger Unterschied zu den normalen Treuhandgeschäften resp. Funktion als Finanzintermediäre ist: Dem Geldbesitzer wird das Guthaben (Zahlen) nicht reduziert und auf den “Kreditnehmer” umgelegt (Bankbilanz = Passivumlage)!

14 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Geld- und Währungspolitik»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production