EU oder Freiheit?

Die EU hat wieder einmal entschieden.

Dieses mal ging es um die Bevormundung der Bürger in Europa. Natürlich wird dies auch die Schweiz betreffen. Obwohl wir nicht in der EU sind!.
Ein Problem wie wir es schon beim neuen EU Waffengesetz hatten.

Worum geht es?

EU beschliesst Minimum-Anteil europäischer Produktionen auf Netflix & Co.

"Ein neuer EU-Beschluss, der eine 30-Prozent-Quote für europäische Filme vorsieht. "

Warum lassen wir es in der Schweiz zu dass durch die Politik der EU Bürokraten auch unsere Freiheit eingeschränkt wird?

Ein guter Anfang dies zu bekämpfen ist die bald startende "Selbstbestimmungsinitative" zu unterstützen.

Zuerst kamen sie und nahmen unsere Waffen, dann unsere Meinungsfreiheit und jetzt für die freie Wahl die uns der freie Markt bietet. Wollen wir solche Zustände wie in der DDR in der Schweiz zulassen?

248 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

32 weitere Kommentare
11 weitere Kommentare
3 weitere Kommentare
9 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Europa»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production