Eine Familie zu gründen soll gereift, überlegt sein.

Eines ist klar, Familien müssen steuerlich besser gestellt werden, eine höhere Kinderzulage und Betreuungsgutscheine für familienexterne Kinderbetreuung nach Einkommen erhalten.
Hingegen bin ich der Ansicht, dass sich Eltern den Kinderwunsch etwas abgeklärt erfüllen sollen. Dazu gehört auch, dass die gewohnten Finanzen nun mehr Mäuler stopfen müssen, dass die Ferien weniger aufwendig sind und die Betreuungszeit gemeinsam erfolgt.... d.h. Reduktion des Arbeitspensums, weniger Geld... aber die Kinder sind es wert!.... und wenn der Vater auch noch einen Vaterschaftsurlaub bekommt.. dann umso schöner!

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.