Beim Stimmrechtsalter war 16 schon wahnsinnig erwachsen, bei der Sexualität plötzlich nicht mehr? Seltsam.

Ich habe keine Freude an der fortwährenden Sexualisierung unserer Gesellschaft. Und trotzdem stimmt für mich die Stossrichtung nicht.

Plötzlich sind es arme Kinder! Als es ums Stimmrechtsalter ging, konnte die Mündigkeit von 16jährigen nicht genug betont werden. Oder will jemand eine Heraufsetzung des generellen Schutzalters?

Auch wenn die Prostitution eine problematische Seite unserer Gesellschaft ist, führt das Reagieren mit neuen Verboten und Gesetzen nicht zu einer besseren Welt - es ist nur eine weitere Facette im Spiel "Männer sind Täter".

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Prostitution»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production