Warum ein Ja zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAV) richtig und wichtig und eine lohnende Investition in die Zukunft ist.

NAV – Investition in die Zukunft

Am 12.02.2016 stim­men wir über die Zu­kunft un­se­res Stras­sen­net­zes ab. Worum geht es? Mit der Vor­lage zum Na­tio­nal­stras­sen-​​​ und Ag­glo­me­ra­ti­ons­v​​​er­kehrs­-­Fonds (NAF) wird die dafür nötige Fi­nan­zie­rung lang­fris­tig ge­si­chert. Der Fond dient zum Be­trieb, Un­ter­halt, Eng­pass­be­sei­ti­gu​​​ng und der Fer­tig­stel­lung sowie Aus­bau des Na­tio­nal­stras­sen­​​​net­zes.

Wei­ter flies­sen die Bei­träge in Ag­glo­me­ra­ti­ons­p​​​ro­jekte für Stras­sen, Fuss- und Ve­lo­we­ge, Bus und Tram. Die Fi­nan­zie­rung ist für ein­mal er­freu­li­cher­weise​​​ zweck­ge­bun­den und kom­men dem NAV zu 100% aus der Au­to­mo­bil­steu­er,​​​ 10% von der Mi­ne­ralöl­steuer (stär­kere Zweck­bin­dung) und zu 100% aus einer Ab­gabe für E-Fahr­zeu­ge. Hinzu kommt ein Kom­pen­sa­ti­ons­bei​​​­trag aus den Kan­to­nen zur Er­wei­te­rung des Na­tio­nal­stras­sen­​​​net­zes. Diese einmalige Abgabe wird die Kan­tone lang­fris­tig fi­nan­zi­ell enorm ent­las­ten, da der Bund ab die­sem Zeit­punkt neu für den Bau und den Un­ter­halt der neuen Na­tio­nal­stras­sen zu­stän­dig sein wird.

Auf­grund der Be­völ­ke­rungs­ex­pl​​​o­sion seit 1960 und der ste­tig ge­stie­ge­nen Mo­bi­lität, seit 1960 ist es zu einer Ver­fünf­fa­chung ge­kom­men, ist der Er­halt und der Aus­bau des be­ste­hen­den Stras­sen­net­zes un­um­gäng­lich. Mit dem NAV wurde eine Lö­sung ge­fun­den die eine lang­fris­tige Fi­nan­zie­rung si­cher­stellt und die Gel­der erst noch aus zweck­ge­bun­de­nen Ein­nah­men ver­wen­det.

Somit wurde ein so­li­der und op­ti­ma­ler Kom­pro­miss zum Bahnin­fra­struk­tur­​​​fonds ge­fun­den, womit auch die Stras­sen­ver­kehrs­t​​​eil­neh­mer und die Wirt­schaft ins­ge­samt für pro­fi­tie­ren kön­nen. Hinzu kommt natür­lich auch eine Stei­ge­rung der Le­bens­qua­lität, denn we­ni­ger Stau be­deu­tet mehr Zeit zur Ver­fü­gung zu haben.

Des­halb stehe ich für ein ü­ber­zeug­tes JA zum NAV ein und kann die­sem Ge­setz be­den­ken­los zu­stim­men.
Quellen:​

file:///C:/Users/m.sc​​​henker/Downloads/Fa​k​t​enblatt%201%20-%2​0%​C3​%9Cberblick.pdf​

fil​e:///C:/Users/m.s​c​he​nker/Downloads/F​akt​e​nblatt%202%20-%​20Der​​%20Fonds%20als​%20soli​​des%20Fundam​ent.pdf

f​ile:///C:​/Users/m.s​ch​enker/D​ownloads/16​111​6-naf​-faktenblatt​-3-s​tep​.pdf

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Strassenverkehr»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production