Schweden kehrt zur Vernunft zurück...

http://www.spiegel.de/politik/ausland/schweden-will-die-wehrpflicht-ab-2018-wieder-einfuehren-a-1114458.html

Schweden ist insgesamt gesehen mit der Schweiz und den schweizerischen Verhältnissen und Mentalitäten durchaus vergleichbar.

Offenbar hat, entgegen der Prognosen von links-grün vor unserer Wehrpflichtabstimmung, die Anzahl Freiwilliger in Schweden mitnichten gereicht. Gut, alle die etwas davon verstehen haben das schon nach einem Jahr gemerkt.

Nun steht Schweden vor der Wiedereinführung der Wehrpflicht und anscheinend wie Norwegen vor ihrer Ausweitung auf die Frauen. Ein Weg der auch für die Schweiz zukunftsweisend sein wird. Denn auch mit der WEA Armee von noch 100000 AdA wird der Pool rekrutierbarer Bürger aufgrund der Geburtenzahlen erst etwa ab 2031 wieder etwas grösser.

Die Wiedereinführung der Wehrpflicht in Deutschland und Frankreich ist angesichts der heutigen assymetrischen Bedrohungslage nur noch eine Frage der Zeit....

Gut dass die Vernunft und Intelligenz offenbar auch bei Linksregierungen wie in Schweden zurückkehrt, bzw. vorhanden ist.

Besteht für Links Grün in der schweizerischen Sicherheitspolitik eventuell doch noch Hoffnung? Wird die SP wieder wählbar wenn man zufällig an Sicherheit und Unabhängigkeit unseres Landes interessiert ist?

Fragen deren Antworten die Zukunft bringen wird. Vorerst gilt immer noch: Für Sicherheit und Unabhängigkeit der Schweiz ... links grün raus aus dem Bundeshaus....

11 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Sicherheit»

zurück zum Seitenanfang