Frage an die Grossratskandidaten im Aargau.

Werden sie mich und andere Bürger in Ruhe lassen falls sie gewählt werden?

Setzen sie sich für die überarbeitung an diesem Schulsystem ein? evtl auch mehr Privatisierung der Schulen? Kleinere Klassen, freie Mitbestimmung für die Kinder und Eltern?

Sind sie allgemein für weniger Staat und mehr Freiheit?

Setzen sie sich für die Deregulierung des Marktes ein?

Setzen sie sich für härtere Strafen für Schwerverbrechen wie Mord, Vergewaltigung usw.. ein? Aber für mildere - gar keine Strafe für Opferlose "Verbrechen" ein?

Sind sie weder Wehrmut noch Glarner?

Dann haben sie eine 75% chance das ich sie Wählen werde..
Und wenn sie jetzt noch in der öffentlichkeit (Zeitung, Fernsehn, Wahlplakat) sagen das Steuern Raub sind dann sind es sogar schon 90% ;)

10 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlen»

zurück zum Seitenanfang