KULTUR 2

Roger Fischer-9000 SG/CH-offener Brief-Bundesrat 3000-Bern/CH -25.Juli 2016-
Bundesrat Gedanken zur Zeit. Machen Wir doch heute bei dieser leeren Hülle dem Baby weiter. Der normale gewünscht verlauf ist ja so, man geht zur Schule macht danach eine Lehre und wird schon kurz danach das erste mal Vater. Dann zieht man das oder die Kinder gross und arbeitet bis 65 und stirbt am besten nach etwa 10 Jahren. Die AHV ist ja heute schon verschuldet. Das ist das Wunschdenken der Politiker in den Schweiz und den Industrienationen. Politiker die Menschen werden älter und verändern sich. Aber was ist mit der Politik? Sind SIE überfordert mit dem Gedanken einer globalen Kultur ohne Grenzen, Politiker?? Schreiben Wir etwa 1/3 der Menschen auf der Erde. Aber was machen die anderen 2/3 ? Wir können ja auch eine Mauer um die Schweiz wie Trump auf der mexikanischen Grenze. „Geniale“ und einfache Idee um Wählerstimmen zu finden aber menschlich gesehen ein Schritt zurück in die Steinzeit, oder denken SIE im Bundesrat nicht auch so? Wenn SIE MEINE Briefe gelesen haben kennen SIE eine vernünftige Lösung. Gruss R.F.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wirtschaft»

zurück zum Seitenanfang