Wer möchte in einem Club mit 200 Partyleuten, dass 30 davon eine Waffen tragen?

Die Diskussionen scheinen auf der Welt überall gleich abzulaufen. Die einen rufen nach restriktiveren Waffengesetzen (oder zumindest sie so zu belassen, wie sie sind). Die anderen fordern eine Liberalisierung der Waffengesetze, damit man im Fall der Fälle zurückschiessen kann. Lautstark fordert auch Trump mehr Leute mit Waffen:

If you had guns in that room, if you had — even if you had a number of people having them strapped to their ankle or strapped to their waist where bullets could have flown in the other direction right at him, you wouldn’t have had that tragedy

Kurz zusammengefasst

Wenn es mehr Waffen in diesem Raum gehabt hätte, hätte es diese Tragödie nicht gegeben.

In Orlando gab es wohl diesen Wachmann, der scheint sich aber versteckt zu haben. Lassen wir dies einmal ausser acht. Nach verschiedenen Wortmeldungen hier, nimmt mich wunder, wer möchte, dass in der Schweiz in einer Disco mit 200 feiernden, womöglich betrunkenen Leuten, 20 bis 30 davon eine Waffe bei sich haben dürfen?

191 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

2 weitere Kommentare
3 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Waffen»

zurück zum Seitenanfang