Geben der Staat, mit einer Hand? ... Und nehme mit der anderen Hand diesen betrag wieder zurück?

«Für ein bedingungsloses Grundeinkommen» Am 05.06.2016

Einer meiner Norwegische Mitburger; Gaute Sandvik, fragte mich: 2.500 CHF/ Monat für Erwachsene und 625 CHF / Monat für Kinder bis 18 Lebensjahr?

Sollte diese Zahlungen Steuerfrei sein?
Oder mussen die auf diesen Betrag Steuer zahlen?.

Ist das ein Mindestlohn, oder es ist ein bedingungsloser Bürger Gehalt?
Könnte jemand mir meine Fragen beantworten? Danke.

" Die Volksinitiative möchte den Bund verpflichten, ein bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen, das allen in der Schweiz lebenden Menschen ein menschenwürdiges Dasein ermöglicht. Die Höhe des Grundeinkommens und dessen Finanzierung sollen auf Gesetzesstufe geregelt werden. Als Diskussionsgrundlage schlagen die Initiantinnen und Initianten ein Grundeinkommen pro Monat von 2500 Franken für Erwachsene und von 625 Franken für Kinder und Jugendliche vor. "

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Grundeinkommen»

zurück zum Seitenanfang