Verkehrsfinanzierung und Stau kosten.

Mann kann glauben das der Individualverkehr viele Stau kosten verursacht und diese von der Allgemeinheit getragen werden. Wenn dem so wäre so müsste man eigentlich für die Faire Verkehrsfinanzierung sein. Weil ja dann mehr Geld für die Staubewältigung ausgegeben wird, und durch weniger Stau die Allgemeinheit entlastet wurde.
Mann kann auch glauben das der Individualverkehr seine Stau Kosten selber trägt, da er ja selber in Stau steht und wohl kaum (zumindest habe ich das noch nie erlebt) ein Polizei Fahrzeug vorbeikommt mit einem neuen 50iger schien als Entschädigung für die im Stau verlorene Zeit und die Treibstoff mehr kosten. In diesem Fall müsste man die externen Kosten des Individualverkehr neu berechnen, da der Posten Stau kosten wegfallen würde, und würde feststellen das der Individualverkehr auch bei einer annahmen der initiative für seine Externen kosten aufkommt und somit heute tatsächlich gemolken wird.

47 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang