Gesunder Menschenverstand ist gefragt

Für die Legislatur 2016-2019 fordere ich die konsequente Verteidigung gesunder öffentlicher Finanzen und einen Abbau der überbordenden Regulierungen.
Für die KMU-Wirtschaft braucht es eine klare und verlässliche Politik, dies insbesondere im Finanz- und Steuerbereich. Ein weiterer zentraler Standortfaktor für die Schweiz ist die Rechtssicherheit. Zudem müssen wir den gesunden öffentlichen Finanzen, welche wir in unserem Land dank der Schuldenbremse erreichen konnten, Sorge tragen. Der Grundsatz, dass man nicht mehr ausgeben kann als man einnimmt, muss konsequent gelebt werden. Das Parlament hat im Herbst mit dem zu beratenden Stabilisierungsprogramm die Gelegenheit dazu, zu beweisen, dass es dazu fähig ist. Und last but not least müssen die überbordenden Regulierungen abgebaut werden. Gesunder Menschenverstand ist gefragt, nicht Beamtenmentalität.

19 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wirtschaft»

zurück zum Seitenanfang