«Wirtschaftskultur braucht Infrastruktur»

Guten Abend liebe Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler
Gerne präsentiere ich Ihnen einen Auszug aus unserem SP-Slam zum Thema Wirtschaft und Infrastruktur:

...

ALLE TRÄGER SIND UNS RICHTIG WICHTIG -

DENN SONST WIRD DER STANDORT GAR NOCH NICHTIG.

WIRD AUSGEBAUT WIRD AUF DIE UMWELT GESCHAUT -

DENN LÄRM UND VERKEHR VERTRÄGT'S NICHT MEHR.

UND NUN ZUM FLUG - DAVON HABEN WIR HIER GENUG.

AN UNSERM SCHÖNEN ALTENRHEIN.

MEHR LEBENSQUALITÄT FÜR UNSER QUARTIER -

UND NICHT WIE BISHER EIN PENDLERSCHARNIER.

...

I​m Kern meine Aussage, dass sich Schienen-, Strassen- und Luftverkehr ergänzen und nicht grundsätzlich konkurrenzieren. Wir können in der Schweiz auf keinen dieser Verkehrsträger verzichten. Auch nicht im Kanton St. Gallen.
Auf Ihnen fusst unserer Wohlstand. Um den Erhalt dieser Sachwerte (unser Nervenstrang) sollten wir umsorgt sein. Dafür würde ich im Kantonsrat einstehen.
Bei nötigen Ausbauten (z.B. dem Anschluss Rorschach) sollten wir nicht reflexartig eine unüberwindbare Oppositionsrolle einnehmen, sondern durch konstruktive Kritik für Mensch & Natur das Beste herausholen. Zum Glück haben wir das USG und die LSV. Lasst uns diese zum Vorteil aller anwenden und auch einfordern. Sofern der Kantonsrat zusammen mit den Behörden ein wirtschaftlich und gesellschaftlich taugliches Produkt vorlegt, sollten wir uns diesem nicht versperren sondern mitgestalten.
Der Zentrumsstandort Rorschach, die Region am See und nicht zuletzt die geplagten Randgemeinden würden von einem optimalen Projekt mit Sicherheit profitieren.

Quelle​: Rot Weiss - SP Slam-Team, Liste 05

Florian Mehnert

SP Kantonsratskandidat
W​ahlkreis Rorschach, Liste 05

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wirtschaft»

zurück zum Seitenanfang