Kulturlandinitiativen nötig zur Umsetzung des rev. Raumplanungsgesetzes!

Das revidierte Raumplanungsgesetz bietet überhaupt keine Garantie für den Kulturlandschutz. Gerade in den Mittellandkantonen dürfte der Druck auf Einzonungen mit diesem Gesetz noch zunehmen, weil Bund und Kantone via Richtplan die Gemeinden zu Neueinzonungen drängen können. Es braucht deshalb kantonale Kulturlandinitiativen, welche den Kulturlandverbrauch drastisch einschränken.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang