Die Gefahr: Was in Deutschland ist, ist schon oder bald wie in Deutschland in der Schweiz?

"Es ist einfach unfassbar, was sich dieser Tage in Deutschland abspielt. Ein Block aus Grünen, SPD und CDU hat ein ganzes Land in Geiselhaft genommen und jeder, der sich der vorgegeben Linie nicht unterordnet, wird eingeschüchtert, öffentlich diskreditiert und anschließend auf dem medialen Scheiterhaufen verbrannt.
Die Gesamtzahl der Straftaten bedeutet über ein Dutzend Straftaten jeden Tag. Erfasst wurden: 378 Fälle von Eigentumsdelikten, 125 Körperverletzungen
6 Anzeigen wegen Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern
3 wegen Vergewaltigung oder sexueller Nötigung. Dies sind die offiziellen Zahlen. Polizeiliche Studien zeigen, dass die Dunkelziffer nicht angezeigter Straftaten um das Fünffache höher liegt, als die tatsächlich erfasste Kriminalität. Doch bleiben wir bei den wasserdicht belegten 733 Straftaten, die sind erschütternd genug. Die meisten der Fälle, die selbst die Führung der Landespolizei als »relevante Ereignisse« einstuft, wurden der Öffentlichkeit bewusst verschwiegen."

Unglaublich was sich in der Schweiz die linksrotchristlichliberal Colorierten alles so erlauben gegenüber dem Schweizer Volk und der führenden Volkspartei, der SVP Schweiz. Ich kann das in globo nicht anders als eine absolute Verarschung von uns, dem Schweizer Volk, nennen, wenn auch politisch nicht ganz korrekt ausgedrückt.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/rot-gruen-setzt-journalisten-unter-druck-damit-sie-nicht-ueber-straftaten-von-asylbewerbern-bericht.html

39 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

2 weitere Kommentare
2 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Sicherheit»

zurück zum Seitenanfang