Frau Christa Markwalder als Nationalratspräsidentin 2016?

Frau Christa Mark­wal­der (FDP BE) ist schwer an­ge­schla­gen,

nur rund 64'000 Stim­men (Rang 16 von total 25); hin­ter Kan­di­da­ten der SP und der ab­ge­schla­gen Mit­tel­par­teien wie dem Pferdezüchter Hans Grunder, Frau Rytz, Herr Gasche.

Bei die­sem ma­ge­ren Er­geb­nis kön­nen wir nur hof­fen, das die Ver­si­che­rungs­-Lob​​­by­is­tin und Ka­sach­stan-­Ver­stä​​n­dige ihre Am­bi­tio­nen auf das Prä­si­dium im Na­tio­nal­rat auf­gibt. Wir kön­nen keine Per­son ge­brau­chen, die für den EU-­Bei­tritt un­se­res Lan­des ist.

Zum Vergleich: der andere Berner FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen erreichte rund 82'000 Stimmen, hinter der siegreichen SVP (Rang 10 von total 25).

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlen»

zurück zum Seitenanfang