Ehe nur zwischen Mann und Frau?

Seit 1988 kennt die Schweiz das Recht auf gleichberechtigte Ehe, gemäss Artikel 14, zwischen Mann und Frau. Dabei darf Jede/r seinen Partnerin oder Partner frei wählen. Doch was, wenn sich zwei Frauen lieben oder zwei Männer?

Dafür gibt es in der Schweiz eine sogenannte "eingetragene Partnerschaft". Sie ermöglicht es einem homosexuellem Paar ihre Lebensgemeinschaft auf dem Zivilstandesamt eintragen zu lassen. Doch diese eingetragene Partnerschaft ist in vielerlei Hinsicht nicht gleichwertig wie eine Ehe zwischen Mann und Frau.

Was sind die Unterschiede?
Es gibt verschiedene Unterschiede. Einerseits dürfen homosexuelle Paare keine Kinder adoptieren. So kann beispielsweise ein Mann die Kinder seines Partners aus einer vorherigen Ehe nicht adoptieren. Des weiteren ist ihnen auch der Zugang zur Fortpflanzungsmedizin verwehrt. Weitere Unterschiede werden hier sehr übersichtlich dargestellt: http://bit.ly/1j28pkk

Warum ist dies problematisch?
Obwohl gemäss Bundesverfassung allen Menschen in der Schweiz ein Recht auf Ehe zusteht, ist für schätzungsweise 3 bis 10 Prozent dieses Recht keine Wirklichkeit. Sie werden noch immer diskriminiert, u.a. eben auch bei der Ehe. Diese ungerechtfertigte Diskriminierung muss aufgelöst werden. Die Lösung heisst "Ehe für alle". Dieses Anliegen ist mir als Mitglied der Gleichstellungskommission Olten, und ganz generell als Teil einer liberalen und aufgeklärten Gesellschaft, äusserst wichtig. Daher ist es auch zugleich mein Wahlslogan.

Quellen:

http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D9608.php

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19995395/index.html#a8

http://www.feel-ok.ch/de_CH/jugendliche/themen/liebe_sexualitaet/themen/sex_orientierungen/schwule_und_lesben/verbreitung_und_fakten.cfm

25 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

Kommentar von Ernst Jacob:

» zur normalen Ansicht wechseln

Alle 25 Kommentare anzeigen

Mehr zum Thema «Familie»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production