Starke Schweizer Wirtschaft stärken!

Was die Schweizer Wirtschaft so unvergleichlich stark macht, ist ihre Wettbewerbsfähigkeit. Sie schafft es, weltweit mit der Konkurrenz mitzuhalten, setzt auf Innovation und ist leistungsorientiert. Ein grosser Trumpf ist zudem die hohe Qualität der Produkte. Essentielle Träger unserer Wirtschaft sind KMU, Gewerbe und Landwirtschaft.

Als Ständerat des Kantons Luzern würde ich mich für die Senkung der administrativen Kosten für Unternehmen einsetzen, damit wir die Wirtschaft weiter stärken können. Löhne sind Sache der Sozialpartner, nicht der Politik: Staatliche Eingriffe lehne ich klar ab. Der Regulierungskostenbericht des Bundesrates zeigt verschiedene Verbesserungsmassnahmen auf, um Unternehmen von unnötiger und teurer Bürokratie zu entlasten. Ich setze mich dafür ein, dass konkrete Massnahmen unverzüglich umgesetzt werden: Vereinheitlichung der Baunormen, Ausbau des E-Governments, vereinfachte Meldungen im Bereich Sozialversicherungen und Abbau des Aufwandes für Unternehmensstatistiken sind einige der Massnahmen die zur Stärkung der Wirtschaft beitragen.

Die Basis für die Innovationskraft liegt in einer freiheitlichen Gesellschaftsordnung, in der sich Leistung lohnt und unternehmerisches Handeln nicht durch eine ausufernde staatliche Bürokratie behindert wird!

Video mit Werner Hug, Verwaltungsrat HUG AG, Malters
Mein Statement zum Thema Wirtschaft

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wirtschaft»

zurück zum Seitenanfang