Der Spruch der Selbstverantwortung, eine Zynische Abwiegelung welche dem Betrug der SteuerzahlerInnen dient ?

Oft hört oder liest man an Parteiveranstaltungen und in der Propaganda das Wort der Selbstverantwortung. Als neutraler Zuhörer ist einem nicht klar was damit gemeint ist, man bekommt den Eindruck dass das Publikum bewusst im ungewissen gelassen wird.
Schaut man sich aber die Personen und Parteibuch an welche mehr Selbstverantwortung predigen, weis man vollends nicht mehr was damit gemeint ist.
Ist es nun die ALV welche von gewissen Wirtschaftszweigen als Subventionsquelle genutzt wird oder Pensionskassengelder welche von Versicherungen und Banken als Gelddruckmaschine missbraucht wird. Oder etwa AHV Gelder welche genutzt werden um Steuersenkungen einzig dem Grosskapital zukommen lässt während man den Einkommenssteuerzahlerinnen die Steuern erhöht !?

Eigenartig wird es wenn ein Parteipräsident ”mehr Selbstverantwortung” verkündet, selber er aber als Parlamentarier dafür sorgt das er Gesetzte erlässt wovon er als Vermögensmillionär profitiert und auf kosten der SteuerzahlerInnen lebt. Auch seine Parteilkolegen welche ”mehr Selbstverantwortung” unterschreiben, buchstäbliche Scharlatane sind. Spätestens seit diese Partei einen Abzocker und Erbschleicher in den Bundesrat wählen wollte ist bekannt was für zwielichtige Gestalten sich in dieser Partei tummeln.
”Mehr Selbstverantwortung” Die zynische (selbst)-Verspottung der SVP !? oder eher, die eigenen WählerInnen zum Gespött machen ohne es ihnen mitzuteilen !?

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production