Henrik Schoop am 18. Oktober 2015 in den Nationalrat

Mit Leidenschaft, Mut und Dynamik will ich die anstehenden Herausforderungen in der Schweiz und im Kanton Bern anpacken. Wir brauchen mehr liberales Lebensgefühl. Freiheit ist kein Privileg einer gut verdienenden oder gut ausgebildeten Schicht. Sie ist vielmehr ein Anspruch von uns allen, Verantwortung für sich selbst und seine Mitmenschen übernehmen zu können. Dafür will ich klare rechtsstaatliche Regeln und Chancengleichheit gewährleisten.

Seit drei Jahren bin ich persönlicher Mitarbeiter von Nationalrat Urs Gasche und sammelte bereits wertvolle Erfahrungen im Parlaments- und Kommissionsbetrieb. Mein Exekutivmandat in Ostermundigen, meine Berufserfahrungen und mein ehrenamtliches Engagement in der Pfadibewegung geben mir das nötige Rüstzeug für eine Kandidatur.

Ich bin bereit Verantwortung zu übernehmen. Deshalb kandidiere ich am 18. Oktober 2015 für den Nationalrat. Für Ihre Anliegen bin ich jederzeit offen und freue mich auf eine spannende Zeit!

11 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.