Wenig weibliche Beiträge und Kommentare

Aus welchem Grund?
In meinem Umfeld interessiert sich auch das weibliche Geschlecht für politische, aber auch für Sachen, die indirekt mit Politik zu tun haben. Irgendwie hat doch alles mit Politik zu tun, oder nicht?

Ich durchstöbere seit gut einem halben Jahr die Beiträge und Kommentare hier in diesem Forum, getraute mich aber nicht in diese männliche Herrschaft einzudringen (vielleicht geht das anderen gleich). Die Kommentare mögen ab und zu ruppig zu und her gehen, aber das scheint hier Gang und gäbe zu sein, was mich persönlich überhaupt nicht stört, im Gegenteil. Ich finde es amüsant, wie einige frei von der "Leber" schreiben und auch dementsprechend postwendend die entsprechende Antwort präsentiert bekommen.

52 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.