Strassenfonds (NAF) NEIN: Zuerst Zuwanderung in den Griff kriegen!

Bevor der Bund die Zuwanderung in die Schweiz nicht auf ein vernünftiges Mass zurückgeführt hat, drängt es sich nicht auf, mehr Geld für den Ausbau der Strassenkapazitäten auszugeben. Durch den Ausbau der Infrastruktur schaffen wir nämlich die Voraussetzungen für noch mehr Zuwanderung. Die Kosten für den Infrastrukturausbau, der hauptsächlich durch die enorme Zuwanderung ausgelöst wird, tragen nämlich vorzugsweise die bereits Ansässigen.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Strassenverkehr»

zurück zum Seitenanfang