Tschingen, Tamilen, Jugos, Islamisten

Wer politisch die 70er, 80er, 90er und die 00er Jahre wahrnahm, erlebte vier Ausländergruppen, die über einen längeren Zeitraum für den Untergang der Schweiz verantwortlich waren.

In den 70er waren es die Tschingen.
In den 80er waren es die Tamilen.
In den 90er die Jugos.
Heute sind es die "Islamisten".

Die Ausländergruppen wechseln, die Befürchtungen, Abgrundszenarien und “Argumente” bleiben dieselben.

Die Schweiz meisterte erfolgreich die 70er, 80er und 90er. Es ist anzunehmen, dass wir auch die “Islamisten” überleben. Rechtsaussen wird aber in ein paar Jahren eine neue Gruppe von Ausländern finden, die die Schweiz dann endgültig zum Untergang bringen.

273 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

4 weitere Kommentare
6 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Migration»

zurück zum Seitenanfang