Würden Sie einen 11jährigen hinrichten?

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/todesstrafe-in-usa-geistig-behinderter-in-georgia-hingerichtet-a-1015366.html

Nun, ich lehne ja die Todesstrafe generell ab.

Aber wie kann man einen geistig Behinderten hinrichten? Es wird behauptet, er habe die Tragweite seiner Tat verstanden, sei darum auch schuldfähig.

Ich bin weder Neurologe, Psychiater noch sonst irgend ein Mediziner. Aber bei einem IQ von 70 stelle ich das schlicht in Abrede. Zur Klarstellung: Ein IQ von unter 70 berechtigt in der Schweiz zu einer IV-Rente, wegen Hilflosigkeit.

Wie im verlinkten Artikel zu lesen ist, entspricht dies in etwa den geistigen Fähigkeiten eines normal entwickelten 11jährigen.

Ich habe das Gebahren der amerikanischen Behörden hier ja schon des öfteren kritisiert. Zum Beispiel hier. Und ich werde es wieder tun. Interessieren tut es zwar niemanden, man befasst sich lieber mit irgendwelchen Wilden, die Schwule von Hochhäusern stossen oder Glaubensabtrünnigen einen Kopf kürzer machen. Dabei beruft man sich auf die Aufgeklärtheit unserer westlichen Gesellschaft. Schliesslich sind wir die Zivilisierten!

Pfui Teufel!

178 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «USA»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production