Politsatire zum Jahresabschluss

Eine kleine Satire zum Jahresausklang unserer Schweizer Politik. Egal ob linke oder rechte Politik, mein Fazit für das Jahr 2014:

  • Geld fürs Ausland
  • Geld fürs Asylwesen
  • Kein Geld für die SchweizerInnen
  • ÖV hui, Auto pfui
  • Viele Diskussionen um Schnürlischrift, Randsteinecasting, Gripen und weiteren unnötigen Dingen
  • Viele Reglementierungen, die der Bevölkerung das Leben schwer machen
  • Zweiklassengesellschaft bei den Steuern
  • Machterhalt und Machtspiele gewisser SesselkleberInnen

Frohes neues Jahr 2015, und auf einen baldigen EU-Beitritt der Schweiz.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.