EU ist Denkmal für alte Politiker und gutbezahlter Arbeitsplatz für Bürokraten!

Die Einführung des EURO und der Personenfreizügigkeit waren und sind grundlegende Fehlkonstruktionen ehrgeiziger Politiker und Politikerinnen. Dass die nötigen Fehlerkorrekturen auf sich warten lassen oder gar nicht mehr möglich sind, zeigt die Trägheit des Riesengebildes EU. Wollen wir wirklich die Souveränität der Schweiz aufgeben und uns von dieser EU erpressen lassen?

52 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Ausländer»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production