Botschaft an Linke: am Abstimmungs-Ergebnis vom 9. Februar wird nicht gerüttelt!

Nach der Niederlage der Ecopop-Initiative wittern nun Teile der Linken (bis ins CVP-Lager hinein) Morgenluft! Der angenommene Verfassungsartikel der Masseneinwanderungs-Initiative soll nun verwässert, negiert oder gleich rückgängig gemacht werden! Diese Einstellung macht wirklich Angst! Angst vor einer näherrückenden Mitte-Links-Dikatur im Parlament. Ein erschreckendes Zeugnis von einem abnehmenden Demokratie-Verständnis der Vereinigten Linken im Bundesparlament.

Die SP-Partei, einst eine stolze, Staats-tragende Partei, entwickelt sich zusehens zu einer Dogma-Partei, deren Fähigkeit zur Entwicklung von pragmatischen Lösungen zunehmend abhanden kommt. Eine Partei für Staatsdiener, linke Lehrkräfte, (Pseudo-)Intellektuelle, Experimentier-Sozialisten, Fürsorge-Empfänger, Asylanten, Randständige, Aufmüpfige, Renitente. Aber keine Partei mehr für das normale, arbeitendende und Steuerzahlende Stimmvolk. Wahrlich ein miserables Zeugnis!

93 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

11 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Ausländer»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production