13. ECOPOP JA: Auch wenn die EU nicht begeistert ist!

Der Vertrag zur Personenfreizügigkeit muss wegen der Annahme der MEI sowieso angepasst werden. Nutzen wir die Chance, der EU klarzumachen, dass eine übermässige Zuwanderung für die Lebensqualität in der Schweiz nicht verträglich ist, sie zudem ausgebildete Arbeitskräfte aus den Nachbarländern abzieht. Ähnliche Probleme, aber gesamthaft gesehen in weit geringerem Masse, haben auch andere europäische Staaten.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production