2000 Watt Gesellschaft? Unser Bezirksrat hat einen Sonnenstich..

Ludwig der vierzehnte, war der Sonnenkönig von Frankreich.
Bezirksrat Josef Heinzer, verschreibt sich der Photovoltaik und gibt sich als „Sonnenkönig“ des Bezirks.
Dreist behauptet Heinzer durch erneuerbare Energie die Wohnqualität im Bezirk zu steigern. Als ob auch nur ein Mensch einen Unterscheid der Luftqualität mit oder ohne Energiestadt Label merken würde.

In harten Zeiten von NFA und finanziellen Defiziten sagt Heinzer: „Wir setzen konsequent auf erneuerbare Energien, auch wenn es etwas mehr kostet“.
Anders ausgedrückt; Was kümmern mich die Steuern der Bevölkerung, wenn sich der Bezirksrat profilieren und durchsetzen will.
Stolz gibt CVP Heinzer zu Protokoll die 2000-Watt-Gesellschaft im Bezirk anzustreben. „Wir wollen weitergehen als es das Gesetz verlangt“.
Wie kommt der Bezirksrat dazu solchen Unfug anzustreben?
Wer hat ihm diesen Auftrag gegeben?

Woher nimmt er die demokratische Legitimation zu diesem Vorpreschen?
Selbst die Stromsparer unter uns, verbrauchen locker 6000 Watt.
Keiner dürfte mehr Fliegen oder Auto fahren.

Dementsprechend widerspricht sich auch das Energie Leitbild des Bezirks. Wirtschaftsstandort fördern? Indem man 2000 Watt anstrebt, kann man höchstens die Subventionswirtschaft fördern.
Das Papier ist eine Aneinanderreihung von unverbindlichen Floskeln.
Alles ist nicht fassbar und abstrakt. Zum Beispiel „Verstärkung der energiepolitischen Ziele“.. Klingt nach noch mehr Gelder und noch mehr Auflagen..

Bezirks-Sonnenkönig Heinzer, möchte in der Zwischenzeit seine „Untertanen“ spielerisch, durch die Hintertür vom Ökoeifer anstecken. So dürfen wir alle auf unsere Kosten am 18.Oktober eine Runde Elektroauto und E-Bike fahren. Toll…

11 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Energie»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production