Sind wir alleine im Universum? Spekulation über Ausserirdische

Sind Ausserirdische real?

Spekulation über Ausserirdische…!

Man kann darüber spekulieren, ob es nun Ausserirdische gibt oder nicht, aber jedenfalls gibt es so viele Planeten auf denen Leben möglich ist, im Universum, dass wenn man jeden auf ein Blatt Papier schreibt, dass der Stapel der Papiere 11mal von der Erde zur Sonne reicht, und so kann behauptet werden, dass die Chance, dass Aliens existieren, bei 99,99 Prozent liegt und die Chance dass wir alleine im Universum sind, bei 0,00001 Prozent liegt. Auch ist anzunehmen, dass das Leben auf der Erde etwas Häufiges ist, da sich das Leben gleich mehrere Male an Land und im Wasser paralell zueinander entwickelt haben könnte. Das Leben ist eigentlich nichts anderes als ein physikalischer Prozess, bei dem sich bio-molekulare Ketten aneinander reihen. Auch die Einwirkung von extraterrestrialen Einflüssen kann nicht ausgeschlossen werden, da es bei der Entstehung der Erde zu Einschüssen von Meteoriten des Keuper-Gürtels gekommen ist, auf denen Aminosäuren gefunden worden ist.

Und hier noch ein Video, dass meiner Meinung nach sehr überzeugend ist, eine Antwort von E.T.

Was ist überhaupt ein Alien?

Alien heisst eigentlich nichts anderes als: extraterrestrielles Leben, also Leben die nicht von dieser Erde stammt. Dazu können Mikro-Bakterien gehören, ebenso wie technisch hoch entwickeltes Leben. Wenn ich von high developed extraterrestrial Intelligence spreche, rede ich von klassischen Aliens dass etwa gewisse Aliens keine natürlichen Bodys aus Fleisch und Blut besitzen, sondern sich weiter entwickelt haben und ihr Bewusstsein extrahiert haben und sich künstliche Körper erschaffen haben, um damit interstellare Flüge im Weltall überhaupt möglich werden. Sie müssen nichts essen, können nicht schwitzen, duschen nicht und leben ewig und sind beinahe allwissend, also besitzen das Wissen einer ganzen Generation. Hier spreche ich von dem typischen Grey-Alien, also ein Alien wie es im Buche steht. Möglich wäre es, dass sie auch über paranormale Fähigkeiten besitzen also zbsp. telepathieren können, was heisst sie kommunizieren untereinander in dem sie Bilder austauschen zwischen ihren Köpfen. Oder evt. elektronische Energie in ihren Körpern beherbergen, da bei Abduktionen immer wieder von verbrannter Haut die Rede ist und von Elektroschlägen. Also könnte es sich bei Einigen von ihnen um rein technologische Wesen handeln. Ob sie dem Menschen genüber freundlich eingestellt sind, darüber lässt sich nur spekulieren. Auch funktionieren sie sehr Wahrscheinlich im Kollektiv und besitzen keine grosse Persönlichkeit. Wenn man einen von ihnen tötet, tötet man einen Teil von ihnen und keine Person. Auch wäre es äusserst seltsam wenn sie Geld kennen würden, weil das kennen sie sehr wahrscheinlich nicht.

Daneben könnte es noch andere geben wie etwa die Dropas die aus Fleisch und Blut bestehen Pupillen beitzen und eher humanoistisch eingestellt sind.

Bei Kornkreisen gibt es 2 Arten von verschiedenen Kornkreisen, bei den echten, ist die Form immer perfekt, alle Weizenhalmen sind nach unten gelegt und miteinander verwoben, kein Stengel ist geknickt oder steht zwischendurch auf, die Form stimmt auf den Zentimeter genau, es treten keine Unebenheiten auf, meist kann eine leicht radioaktive Strahlung gemessen werden. Unechte Kornkreise sind deutlich von echten Kornkreisen zu unterscheiden, bei ihnen treten oftmals viele Unebenheiten auf, einzelne Halme stehen zwischendurch auf, die Stengel sind geknickt und nicht miteinander verwoben, und liegen auch meist in alle möglichen Richtungen qreuz und quer verteilt. Bei den unechten Kornkreisen wird oft versucht, mit Brettern das Korn herunter zu trampen, so wie dies eine Schulklasse aus dem bernischen Seeland versuchte. Daneben gibt es noch Computerfakes, die im Internet grasieren, bei denen es nur aussieht, als ob ein Kornkreis erstellt worden wäre, in Wahrheit aber gar nie ein Kornkreis erstellt worden ist.

Ufos über England:

Das Seti Institut meint, dass es eine primitive Art sei, irgendwelchen Zeichen in unsere Kornfelder hinein-zuzeichnen, aber ich bin da ganz anderer Meinung, Weizenstängel haben doch diese feinen Faserhäärchen und lassen sich sicher elektrostatisch aufladen, so denke ich an elektrostatische Energie, der vom Weltall aus gesendet werden kann, der die Weizenstengel aufladen kann, und sie so telekinetisch niederlegen kann.

In der Usa existiert ein Projekt, mit dem Namen: Disclosure Projekt, das versucht die Wahrheit ans Licht zu bringen, allerdings kann man sich fragen, ob das Disclosure-Projekt wirklich ernsthafte Ansätze für die Enthüllung von ausserirdischem Leben beinhaltet. Da das Projekt von Dr. Steven Greer geleitet wird, der sein Geld mit Werbung für ausserirdisches Leben verdient. Und da es Bilder verwendet, die schon offiziell als Fake entlarvt wurden. Und wie dies so üblich der Fall ist, gibt es wieder einmal keine echten Beweise für ausserirdisches Leben,, ausserirdischen Artefakte oder Alien-Leichen, die als echter Beweis gelten würden.

Warum haben Aliens schwarze Augen? Um uns an Monster, Totenkopfschädel oder den Tod zu erinnern…? Nein ganz bestimmt nicht, sondern aus einem völlig anderem Grund, dies könnte sehr wohl einen logischen Grund haben, nämlich um besser zu sehen in der Dunkelheit, dieser Effekt tritt auch beim Gecko auf, der damit bis zu 20 mal besser im Dunkeln siehen kann als Menschen. Dies wird sicher auch der Grund sein, warum Ausserirdische schwarze Augen besitzen. Sehr wahrscheinlich können Ausserirdische auch telepathisieren und gegenseitig Bilder im Kopf austauschen. Wenn Sie also einmal einem ausserirdischen begegnen sollten, nehmen Sie Stift und Papier zur Hilfe und tauschen Sie sich mit gezeichneten Signaturen aus, so ist die Wahrscheinlichkeit am Höchsten, dass sie sich verstehen können.

Auch möglich ist es, dass Ausserirdische teleportieren können, und ihre Körper supra-leitfähig sind. Sehr wahrscheinlich handelt es sich gar nicht um natürliche Körper, sondern um künstlich erschaffene, die möglichst gut im Weltall überleben können.
Wenn wir die Welt in schwarz und weiss aufteilen, so ist die Mitte grau, wie ein „grey Alien“ aber Shit, dann haben wir alle anderen Farben vergessen.

Menschn sprechen mit Aliens, (besonders zu beachten, der letzte 1/4 Teil des Videos, da wird eine Aufnahme der Nasa gezeigt auf dem ein Ufo zu sehen ist.)

Und hier ein Video, dass ich selbst gedreht habe, über Mystery, Kryptozoologie, Ufos und Aliens.

18 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.