Besitzer und Eigentümer der Goldreserve im Ausland

Das wir im Notfall auch im Ausland einen Teil der Goldreserve lagern finde ich keinen Fehler (Handlungsfähigkeit). Beispiel UK oder Kanada. Wäre es aber nicht besser, wenn UK und Kanada etwa den gleichen Teil in der Schweiz lagern würden (Seriennummer auf Goldbarren)? Dann würde sich nicht mehr die Frage von Besitzer und Eigentümer stellen. Wenn zum Beispiel in einer Krise UK unser Gold in der UK nicht mehr als unser Gold anerkennen würde, müsste dann die Schweiz auch UK Gold in der Schweiz das nicht mehr machen müssen

65 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang