Goldpreis schwankt

Der Goldpreis unterliegt heute grossen Schwankungen. Wenn Gold so sicher wäre, hätten die Gold-Verkäufe in den letzten Jahren einen guten Preis gegeben. Zudem verlangt die Initiative, dass das Gold nie mehr verkauft werden darf. Da frage ich mich, warum man denn Gold anschaffen soll. Das wäre, wie wenn Sie einen Feuerlöscher kaufen würden und den nicht gebrauchen dürfen. Die Nationalbank hat Gold angelegt, um Feuer zu löschen. Darum stimme ich NEIN am 30. November 2014.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Banken»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production