Geht es um Gerechtigkeit oder Neid?

Die Abschaffung der Pauschalsteuer soll Gerechtigkeit bringen. Ist die Pauschalsteuer wirklich ungerecht? Sie entspricht auf jeden Fall dem Gesetz. Fragen wir andersherum: Ist denn die Steuer-Progression gerecht? Sind die unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze gerecht? Ist es gerecht, wenn Unternehmensgewinne drei Mal besteuert werden; als Unternehmensgewinn, als Einkommen und als Vermögen? Wollen die Initianten Gerechtigkeit oder sind sie einfach nur neidisch? Darum stimme ich NEIN am 30. November 2014.

66 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

10 weitere Kommentare
2 weitere Kommentare
2 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Staat»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production