Strommarktöffnung, das neue Zauberwort?

Meine erste Frage: "Was bringt das dem Bürger?"

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Begeisterung-und-Entsetzen-ueber-Strommarktoeffnung/story/12231092

Meine persönliche Interpretation, der Strom wird nicht günstiger. Dafür wird der Aufwand grösser, regelmässig die Anbieter auf die Tarife zu prüfen. Oder noch schlimmer, wie bei den Krankenkassen die lästigen Telefonanrufe.

Die Firmen versuchen dann möglichst viel Gewinn einzufahren, dessen CEO möglichst hohe Saläre und Boni zu kassieren. Dafür wird der Unterhalt der Infrastruktur vernachlässigt um diese Ziele zu erreichen.

Dann machen die Firmen pleite und der Staat muss die bis dahin marode Infrastruktur mittels Steuergelder sanieren.

Eine hübsche Vorstellung, oder?

51 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.