Professionalisierung vs Milizbehörde

Professionalisierung ist in Volkes Munde. Diese Entwicklung ist seit der KESB wirklich zu hinterfragen. Wären Milizbehören nicht besser, vor allem preisbewusster?

Das selbe wird auch im Bereich Bildung diskutiert. Soll man die Schulpflegen abschaffen und eine professionelle Verwaltung aufbauen?

Ich ahne böses.

Vor allem aus Linken Kreisen kommt die Forderung, Schulpflgen ganz aufzulösen und dann die Verwaltung ausbauen. Das ganze schön als "Professionalisierung' verpackt.

Wer würde dann in dieser neuen Verwaltung sitzen?

Einige Links dazu:

http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/parlament-will-keine-pruefung-von-schulpflegen-1.698620

http://www.nzz.ch/aktuell/zuerich/uebersicht/neuwahlen-fuer-ein-auslaufmodell-1.18288473

http://www.nzz.ch/zuerich/kommentare/schulbehoerden-auf-augenhoehe-1.18290831

http://schuleschweiz.blogspot.ch/2014/09/zurcher-gemeindegesetz-will-schulpflege.html

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production