Preisgünstiges Wohnen: Zonenplan schränkt Eigentumsfreiheit immer ein!

Wenn nur der mögliche Profit Leitlinie der Zonenplanung wäre, gäbe es wohl in der Zürcher Innenstadt nur noch wertschöpfungsintensive Büroräume. Es ist nicht einzusehen, wieso nicht auch mittels Zonenordnung der preisgünstige Wohnungsbau im Interesse eines städtebaulich attraktiven Nutzungsmixes privilegiert werden soll.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wohnen»

zurück zum Seitenanfang