Die EU ein Tabu? - Egal ob Beitritt oder Isolation, nur eine sachliche Diskussion bringt uns weiter!

Als letzte Woche die Forderungen der EU zu den institutionellen Fragen in den Medien publiziert wurden, stellte ich wieder einmal fest, dass eine sachliche und halbwegs neutrale Diskussion zu diesem Thema beinahe unmöglich ist. Oftmals erzählt man sich die dubiosesten Dinge über diese "imperiale Grossmacht mit dem Ziel die Schweiz zu unterdrücken". Ob diese dann auch stimmen sei dahingestellt.
Nun liebe BürgerInnen und PolitikerInnen, ganz egal was Sie von der EU halten, was könnte Ihrer Meinung nach getan werden um eine sachliche Diskussion zu diesem Thema zu fördern?
Ich bin nämlich überzeugt davon, dass solange die EU von den einen als Lösung und von den anderen als Ursprung aller Problem betitelt wird, wir nie zu einer vernünftigen Lösung kommen werden.

28 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Europa»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production