Abstimmung zur Mindestlohn-Initiative

Am 12. Mai muss unbedingt der Initiative zum Mindestlohn zugestimmt werden!

Begründung: damit wird den Arbeitgebern und Abzockern endlich die Basis zum Ausspielen der prekär Beschäftigten gegen die Ausgesteuerten und Sozialhilfebezüger entzogen, ud es gibt keinen Grund mehr, Angestellte ab 50 zu entlassen und durch billigere Ausländer zu ersetzen.

Hier hilft auch die Zuwanderungsinitiative, wie dies gerade der Bericht von Rudolf Strahm im Tagesanzeiger vom 6.5.14 deutlich aufzeigt.

Es ist an der Zeit, diese unseelige, neoliberale Politik à la Thatcher zu stoppen und umzukehren; Stopp der Umverteilung von Unten nach Oben, und wieder Beteiligung der unteren Gesellschaftsschichten an der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung.

deshalb JA zur Initiativ-Vorlage und für den gesellschaftlichen Zusanmenhang in der Schweiz!!

17 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.