Weshalb brauchts noch Volksabstimmungen?

Heute ärgerte ich mich über diese Headline in der 20 Minuten. "Gripen soll auch gegen Volkswillen gekauft werden".

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Gripen-soll-auch-gegen-Volkswillen-gekauft-werden-30268813

Egal wie die Resultate ausfallen, entweder man macht einige Jahre später ähnliche Initiativen oder führt es durch die Hintertür scheibchenweise ein. Beispiel Tempo 30.

http://www.vcs-gr.ch/de/graubuenden/news.html?no_cache=1&tx_frpredakartikel_pi3_detail=8698

Eigentlich egal, ob es aus der Linken oder der Rechten Ecke kommt, keine Seite ist besser.

Dann wundert man sich, wenn die Jugend nicht an die Urne geht.

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.