Weshalb gibt es keine Schweizer libertäre Partei?

Weshalb gibt es keine echte libertäre Partei in der Schweiz? Eine Partei die bedingungslos für einen schlanken Staat, persönliche Eigenverantwortung und Freiheit eintritt? Für Transparenz in Politik und Verwaltung, eine berechenbare Justiz und Eigentumsgarantie? Eine Partei die der Regulierungs- und Subventionswut grundsätzlich kritisch gegenüber steht und auf keine eigene Klientel angewiesen ist? Eine Partei, die sich klar gegen Verbote und "Zeichen setzen" einsetzt und jenseits des klassischen links-rechts Schemas pragmatische Lösungen sucht?

33 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.