Presstituierte in voller Action - oder wie die Medien das Volk belügen/manipulieren. Hat jemand was von freien Wahlen gesagt? :)

Jetzt schaut Euch mal die Frechheit der Kopf-Steuer-Billag-Medien an. (BZ, Bund und all die Andern sind auch nicht besser, aber wenigstens nicht zwangsfinanziert)

Während den Bisherigen also bis 15 nette Minuten gewährt werden, durfte ich gerade mal 3 Minuten mit einem andern, mir fremden Kandidaten teilen… Es ist eine mediale und politische Volks- und Demokratie-Verarschung, die hier abläuft, es ist schon fast faszinierend, es mit-erleben zu dürfen.

Leute, schickt die Betrugs-Rechnungen der Billag, Krankenkassen Steuerbehörden unverzüglich zurück! Sollen zu mir kommen, wenn sie von Euch Geld/Energie erpressen wollen.

(Mein geteiltes Porträt erschien zudem erst vor 2 Tagen, zu einem Zeitpunkt also, als schon der Grossteil der brieflichen Wähler ihr Couvert abgeschickt hatten… und noch immer schimpfen sie mich parteilos - bin ich nicht, mir fehlt nichts! Ich bin partei-frei oder partei-unfähig oder beides zusammen, einfach Mensch).

http://www.srf.ch/news/regional/bern-freiburg-wallis/wahlen-bern/die-zwoelf-maenner-und-frauen-im-berner-regierungsrennen

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production