Steuerhinterziehung ein Delikt oder eine Flucht vor dem nimmersatten Staat

Wir Bürger müssen uns mal fragen warum eigentlich soviel reiche Mitbürger Steuern hinterziehen.
Sind wirklich alle so böse Schmarotzer ohne Sozialverantwortung, stumpf gegenüber der so in der Schweiz hochgehaltene Solidarität zu unseren Mitmenschen? vom normalen Politiker bis hin zum Schauspieler alle hinterziehen mehr oder weniger Steuern.

Gleichzeitig aber empören sich alle und verlangen die Auslieferung deren und unterstützen die Politik bei allen ihren Forderungen diese Steuern einzutreiben auch mit illegalen Mitteln ( Steuer-CDs etc.)

Haben wir uns denn schon mal Gedanken darüber gemacht das es vielecht daran liegt das der Staat sich nach seien Regeln und Forderungen den Leuten nicht nur einmal sonder mehrfach vom bereits versteuertem Geld der Unternehmer und Bürger rigoros bedient ?

Warum können wir gutheissen das wir doppelt besteuert werden? dann vom doppelt besteuertem gleichen Geld wieder Abgaben und Gebühren abgeben müssen?

Am Schluss nochmal für alles eine Mwst Steuer bezahlen müssen? letztere begründet durch den Mehrwert.. ja warum muss ich für ein Produkt das ein Unternehmern erfunden und verkauft einen Mehrwertsteuersatz an den Staat zahlen.?

ein bsp: Ein Ehepaar ohne Kinder und mit einem Bruttoeinkommen von 500'000 Franken arbeitet je nach Kanton bis im Mai für den Staat.
Ohne Sozialversicherung !
oder ein Rentner der ohnehin sein leben lang Steuern bezahlt auch seine
kleine Rente versteuern muss. Obwohl er kaum Geld zum Leben hat.

Mieten; TV Gebühren, Abfallgebühren, Antennengebühren, Abwassergebühren, Frischwassergebühren, Krankenkasse, Kleidung,Essen, Strassenverkehrsabgaben, Ticketsteuer : Parkingebühren, Bussen, Co2 Abgabe, Mineralsteuer; etc etc etc. man könnte noch unzählige weiter abgaben aufzählen.

ein bsp: ein Unternehmer zieht nach eine harten Business Jahr Bilanz : er muss den Umsatz versteuern das daraus resultierende Einkommen versteuern den daraus resultierten Gewinn versteuern und weil der Gewinn als Vermögen deklariert wird noch die Vermögenssteuer obendrauf zahlen.
Ist der Unternehmer auch noch Inhaber zum bsp ( GmbH) wird das Vermögen als Privatvermögen zugeordnet und nochmals besteuert.

Ist das nicht Diebstahl? Hat das Volk vor lauter Steuern den überblick verloren weil sie alle gleich sind aber einfach anders benannt werden? ( die Steuern)

Warum können Politiker zb. 30 000.- franken im Jahr Steuerfrei erwirtschaften bei einem einkommen ab 120 000 und der Bürger mit 40 000.- franken brutto jede zusätzliche Arbeit versteuern muss?

Ich kann immer mehr verstehen das die Leute versuchen ihr hart verdientes Geld nach der einfachen regulären Besteuerung ! vor weiteren Abzocksteuern und Abgaben des Staates zu schützen !

Warum können Politiker eigentlich nicht wie Unternehmer mit dem vorhanden Geld Hausieren und müssen wie BR Leuthard für jede neue Idee eine neue Steuer oder Abgabe erfinden?

Warum empfinden die Leute das inzwischen als normal das der Staat jeden Bürger nicht nur bevormundet mit absurden Regelungen und Vorschriften belegt sonder ihnen noch alles Geld abknüpft ? und gleichzeitig es schafft das die Bürger sich kriminell fühlen..

strange World…...

149 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

1 weiterer Kommentar
1 weiterer Kommentar
16 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production